Aruba Software Defined Networking

Aruba Software Defined Networking (SDN) bietet Zugriff für BYOD-Benutzer und sorgt gleichzeitig kostengünstig für die Sicherheit Ihres Netzwerks. Mit SDN-Anwendungen kann die IT-Abteilung Netzwerkprobleme in Echtzeit lokalisieren, diagnostizieren, überprüfen und beheben, während der Datenverkehr von Microsoft Skype for Business priorisiert wird, um eine unterbrechungsfreie Sprach- und Videozusammenarbeit sicherzustellen.

 

Der zentrale Baustein von Aruba SDN.

Die Aruba Virtual Application Networks (VAN) SDN Controller-Software bietet einen einheitlichen Kontrollpunkt in einem OpenFlow-fähigen Netzwerk, was die Verwaltung, Bereitstellung und Orchestrierung vereinfacht.
Datenblatt zum VAN SDN Controller lesen

Verbessern Sie die Benutzererfahrung.

Die Network Optimizer Application stellt dynamisch Netzwerkrichtlinien bereit und wendet Richtlinien für die Servicequalität (QoS) an, um den Datenverkehr von Skype for Business zu priorisieren, wodurch sich die Benutzererfahrung insgesamt verbessert.
Datenblatt zu Network Optimizer abrufen

 
 

Schützen Sie Ihr Netzwerk.

Die Network Protector Application verwandelt Ihre gesamte Netzwerkinfrastruktur in Geräte für die Sicherheitsdurchsetzung und bietet Transparenz und Schutz vor Bedrohungen durch bösartige Botnets, Malware- und Spyware-Websites.
Datenblatt zu Network Protector abrufen

Überwachen Sie Ihr Netzwerk.

Die Network Visualizer Application bietet Echtzeitdatenverkehr mit detaillierter Netzwerküberwachung für schnelle Diagnosen und Überprüfungen des Netzwerks und eine schnelle Überwindung von Zwischenfällen.
Datenblatt zu Network Visualizer abrufen

 
 

SDN-Netzwerkinfrastruktur – einfache Einführung.

Sie können SDN in Ihrer eigenen Geschwindigkeit in einem Multivendor-Netzwerk bereitstellen, ohne dass Sie den vorhandenen Bestand austauschen müssen, indem Sie an den benötigten Punkten des Netzwerkrands SDN-Switches einsetzen.
Erfahren Sie mehr über SDN-fähige Aruba-Switches

​​